Erfolgskarrieren für Hengste
beginnen auf der Körung.
Wir bereiten sie darauf vor.​

Die Vorbereitung von Junghengsten auf die Körung ist und war schon immer von besonderer Bedeutung sowohl für unseren Betrieb als auch für die Hengststation.
Zahlreiche Hengste, die schon auf der Körung für Aufsehen sorgten und dann später im Dressurviereck oder im Parcours Erfolge feierten, wurden hier in Hünxe auf ihre Körung vorbereitet.
Das gilt natürlich auch für die Hengste aus unserer eigenen Zucht – allen voran ist Fidertanz zu nennen, der einen enormen Einfluss auf die Dressurpferdezucht hat.

Aus unserer aktuellen Kollektion ist es Valdiviani, der Veneno-Sohn aus einer Mutter von Fidertanz, der von uns auf die Hannoveraner Körung 2018 vorbereitet wurde und diese als Prämienhengst beendete. Auch Escamillo, der zwei Jahre lang unsere
Hengstkollektion bereicherte, trat von unserem Betrieb aus den Weg auf die Hannoveraner Körung 2017 an und kam als Prämienhengst zurück. Für unsere Hengststation waren wir sehr froh, unseren Züchtern gleich drei Neuzugänge anbieten zu können, die die Hannoveraner Körung als Prämienhengste verließen. Neben Escamillo waren das der For Romance-Sohn Fassianos und Bel Amour. Das war natürlich auch ein großer Erfolg für unseren Betrieb, denn im Jahr 2017 wurde hier durch die gezielte Vorbereitung die Basis für diese Erfolge geschaffen.
Ein Springhengst, der aktuell im Parcours für Schlagzeilen sorgt, ist zweifelsohne Don Diarado (Diarado – Lord Lancer). Der 2009 geborene Rheinländer aus der Zucht von Dirk Lohmann aus Schermbeck wurde von uns auf seine Körung vorbereitet. Der Prämienhengst des Jahres 2011 gehörte bei den Weltreiterspielen 2018 zur deutschen Equipe, die die Bronzemedaille gewann!
Wie erfolgreich er in internationalen Top-Springen unter dem Sattel von Maurice Tebbel unterwegs ist, macht seine Gewinnsumme deutlich. Ende 2019 stand eine Lebensgewinnsumme von 262.905 Euro zu Buche, davon verdiente er 156.277 Euro allein im Jahr 2019!
Ebenfalls als Prämienhengst beendete der 2013 geborene For Dance die Hannoveraner Körung. Der For Romance-Sohn aus einer Mutter von Rubiloh wurde von der ZG Butkus aus Overath gezogen und in unsere Hände zur Körvorbereitung gegeben.

2017 und 2018 erreichte der Rheinländer das Finale beim Bundeschampionat. Inzwischen ist er unter dem Sattel von Rieke Schnieder siegreich in Dressurpferdeprüfungen der Klasse M. Die hier erwähnten Hengste sind nur einige der erfolgreichen Sportler und Vererber, deren Basis für die Hengstkarriere hier in Hünxe geschaffen wurde.

Wir freuen uns über die Erfolge und auf die Kör-Vorbereitungen von noch zahlreichen hochinteressanten Youngstern!

Wo Sie uns finden

Unsere Partner