Conthalou - united Touch

Westalen · braun · 2021 · Stockm.: 170 cm

Beschreibung

COOL Touch ist der Name eines weiteren Neuzuganges für die Decksaison 2024. Conthalou – United Touch S ist seine Abstammung. Die Mutter dieses Dreijährigen ist die Verbandsprämienstute Unicor. Fünfjährig war sie Finalistin im Bundeschampionatsfinale und belegte dort den 9. Platz mit den Wertnoten 8,9 und 8,8 am Finalsonntag. Kein Wunder, dass diese überzeugende Leistung Begehrlichkeiten weckte. Über die Auktion von
 Holger Hetzel wurde die Stute verkauft und steht heute im Stall von Alain Jufer in der Schweiz.
Der Vollbruder der Mutter mit den Namen „Unglaublich“ erreichte 2023 fünfjährig den 3. Platz im Finale bei Hetzel‘s Nachwuchschampion. Er war mit Hendrik Dowe Bundeschchampionat-Finalist und beendete bei der Tops Arena in Valkenswaard alle drei Runden als Sieger.
In der Rangliste 2023 der Topwestfalen landete Unglaublich bei den fünfjährigen Springpferden mit einer Jahresgewinnsumme von 4.886 Euro auf dem 1. Platz!
Die Caricco Stute Carla, Mutter von Unicor und Unglaublich, wurde sechsjährig nach Amerika verkauft, nachdem sie erfolgreich am Bundeschampionat teilgenommen hat.Großmutter Quite Lady ist eine Tochter von Quinta Real aus der Edekas Connycor, die  mit 
Stefan Eder bis 1.60m platziert war. 
Quite Lady brachte  mit Tornesch den gekörten 
Torquino hervor.
Der Top Mutterstamm ist geprägt durch United Touch S, den Untouched S-Sohn, der 2017 mit 
Hendrik Dowe Vizechampion der 5-jährigen Springpferde beim Bundeschampionat wurde und nun im großen Sport ganz oben angekommen ist. Das machte er zum Ende des Jahres 2023 noch einmal mit einem Paukenschlag deutlich mit dem Sieg im Großen Preis von Genf, einer internationalen S 5*-Prüfung. Im Oktober war er mit Richard Vogel maßgeblich am Sieg der deutschen Equipe im Nationenpreis-Finale in Barcelona beteiligt.

Nach seinem umjubelten Sieg bei der Körung des Oldenburger Springpferde-Zuchtverbandes (OS) absolvierte Conthalou, der Vater von COOL TOUCH,  seinen 50-Tage-Test in Adelheidsdorf mit Höhepunkten in der Springmanier (9,0), seinem Vermögen (9,0), seiner Leistungsbereitschaft (9,5), seiner Rittigkeit (9,0), seinem Interieur (9,25) und seinem Gesamteindruck (9,0). Mit gesamt 8,86 musste er sich in dem starken, 35-köpfigen Prüfungsfeld als zweiter HLP-Reservesieger nur knapp geschlagen geben.
Sein Vater Conthargos stellte Toppferde in Serie.
28 seiner Söhne wurden gekört und von seinen 679 eingetragenen Sportnachkommen bewähren sich 79 in der Klasse S.
Conthalous Mutter Belinda platzierte sich 2022 zunächst mit Tim Gredley/GBR und dann mit Joseph Clayton/GBR international in 1,45 Meter Springen.
Die Leistungsgaranten Balou du Rouet und Chacco-Blue stehen in den nachfolgenden Generationen und sichern das Pedigree des Conthalou bestens ab.

Pedigree

Züchter: Heinrich Dowe, Heiden
Besitzer: Hendrik Dowe, Heiden
Decktaxe: 400 Euro (zzgl. 7% Mwst) bei Anmeldung
+ 400 Euro (zzgl. 7% Mwst) bei Trächtigkeit,
Frischsamen
zugelassen für Westfalen
WFFS: frei

Fotos

Videos