ESCAMILLO - VENENO

Hannover · braun · 2019 · Stockm.: 1,68m

Beschreibung

Mit hohen Erwartungen als Züchter, Aussteller und Hengsthalter fuhren wir in diesem Jahr zur Westfälischen Hauptkörung nach Münster-Handorf. Überaus zufrieden fuhren wir nach Hause.
Nach beeindruckenden Auftritten wurde unser Escamillo-Sohn aus der VAIANA (Veneno – Ravallo) gekört, prämiert und war Endringhengst – die Hengste des Endringes wurden nicht rangiert.
Vor allem nach der Präsentation an der Longe sorgte ESCANENO für Begehrlichkeiten. Namhafte Hengsthalter aus dem In- und Ausland sprachen uns an, ob der Hengst, der von Anfang an nicht zum Verkauf stand, vielleicht doch zu erwerben wäre. Für uns stand allerdings fest, dass wir diesen Ausnahmejunghengst für unsere Züchter sichern wollen.
Die Beteiligung von Klosterhof Medingen, mit dem uns seit vielen Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet, bildete die Basis für diese Besitzergemeinschaft. Als FIDERTANZ dreijährig in Medingen seine Beschälerbox bezogen hat, begann eine gute und freundschaftliche Verbindung zwischen den Familien Wahler und Schult!
ESCANENO ist in vielerlei Hinsicht für uns etwas ganz Besonderes. Sowohl sein Vater ESCAMILLO (2017 Prämienhengst in Verden, 2021 Vize-Weltmeister bei den sechsjährigen Dressurpferden) als auch Muttervater VENENO (2015 Bundeschampionats-Finalist, inzwischen unter Kristy Oatly erfolgreich in S***) haben bei uns in Hünxe ihren Siegeszug als Sportler und Vererber begonnen. Und nun möchten wir mit ESCANENO ein neues Erfolgskapitel schreiben. Seine Großmutter, St.Pr.St. REINE FREUDE (Ravallo – Frühlingstraum), ist ja eine wahre Erfolgsgarantin für die Zucht. Auf der Herwart von der Decken-Schau 2021 wurden drei ihrer Töchter als beste Stutenfamilie ausgezeichnet – ein Titel, der nur alle vier Jahre vergeben wird – und eine dieser drei Stuten ist VAIANA, die Mutter von ESCANENO!
Der alles überragende Sohn der REINE FREUDE ist FIDERTANZ, der im Rahmen der Hannoveraner Körung 2021 als Hengst des Jahres ausgezeichnet wurde.
In ESCANENO ist so vieles vereint, was für unsere Zuchtstätte, unsere Familie und unsere Hengststation von großer Bedeutung ist.
Diesen ganz besonderen Junghengst unseren Züchtern zur Verfügung stellen zu können, erfüllt uns mit Stolz, Freude und hohen Erwartungen im Hinblick auf seine weitere sportliche und züchterische Zukunft.

Pedigree

zugelassen für: Westfalen, Oldenburg, Hannover, Süddeutsche Zuchtverbände

Decktaxe: 900 Euro  (zzgl. 7% Mwst.) Frischsamen*
(*bei starker Fequentierung zwei Portionen/Rosse)
                    550 Euro (zzgl. 7% Mwst) TG pro Portion

WFFS: frei

Züchter: Tobias Schult, Hünxe
Besitzer: Tobias Schult und Klosterhof Medingen

Fotos

Videos

Video abspielen

Wo Sie uns finden

Unsere Partner