News

Hannoveraner Körung 2020

Mit drei von uns auf die Hannoveraner Körung vorbereiteten Hengsten fuhren wir nach Verden und alle drei kamen mit dem Urteil “gekört” nach Hause.
Wir freuen uns mit den Züchtern und Besitzern über diese Erfolge.

Belantis-Tochter steht zum Verkauf

Typvoll und bewegungsstark kommt sie daher, die 3-jährige Stute von Belantis – Sandro Hit. Sie wurde von uns gezogen und behutsam ausgebildet und ist nun bereit, einem neuen Reiter (neuen Reiterin) viel Freude zu bereiten. Die Staatsprämienanwärterin setzte sich in diesem Jahr auf der Herwarth von der Decken-Schau bestens in Szene. Ihre Mutter Sansiera ist Halbschwester von Fidertanz und somit ist diese Dreijährige hochinteressant sowohl für den Sport als auch für die Zucht.

Wer daran interessiert ist, diesen vielversprechenden Youngster zu erwerben, schicke mir bitte eine PN. Ich stehe aber auch gerne telefonisch zu Verfügung, um alle Fragen zu beantworten (0172-748 9478, Tobias Schult).

In Topform: Alaba auf der DAM

Ohne Abwurf in allen drei Prüfungen bewies der 8-jährige Alaba unter dem Sattel von Stefanie Reining bei den Deutschen Amateur Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Münster-Handorf einmal mehr seine Klasse als Sportpferd von ganz besonderer Güte. Die guten Leistungen wurden mit Platz vier belohnt.

Auch als Vererber hat der schicke Schimmel bereits mehrfach durch vielversprechende Fohlen auf sich aufmerksam gemacht und in diesem Jahr präsentiert der Arpeggio-Sohn seinen ersten Körjahrgang – zwei seiner Söhne werden in Hannover vorgestellt.

Wir drücken die Daumen!

Escamillo-Fohlen Preisspitze bei Westf. LIVE-Auktion

Wie auf zahlreichen Auktionen zuvor, sorgte mal wieder ein Escamillo-Fohlen für Furore. Exceptional (HF v. Escamillo – Vitalis, Z.: Bernd Börger, Lennestadt) wurde für 23.000 Euro versteigert. 

Einmal mehr sorgte Escamillo für die Preisspitze! Herzlichen Glückwunsch!

 

Blockbuster im Stechen beim Großen Preis von Paderborn

Marco Kutscher und der 9-jährige Blockbuster starteten am 13. September im Großen Preis von Paderborn. Fehlerfrei absolvierten sie den 1. Umlauf und blieben auch im Stechen fehlerfrei. Am Ende erreichte das Paar den 8. Platz. Eine Woche zuvor, am 6. September 2020 startete das Paar beim “Aachen International Jumping” in CSI***, blieb feherfrei und belegte Rang 16.

m

Falihandro überzeugt im BuCha-Finale und wird Vierter!

Häufig spricht man ja über den “undankbaren vierten Platz“. Selbstverständlich hätten wir uns sehr gefreut, wenn Falihandro, der 6-jährige Fürstenball-Sohn aus einer Mutter von Dancier – Weltmeyer, mit einer Medaille nach Hause gekommen wäre.

Trotzdem sind wir sehr zufrieden damit, wie gut sich der Hannoveraner unter dem Sattel von Niklaas Feilzer präsentierte und wie gut sich der Hengst aus der Zucht von Madonna Hedberg und dem Besitz der BG Spönle und Heckenbücker weiterentwickelt hat. Seine Noten: Trab 9.0, Schritt 7.5, Galopp 8.5, Durchlässigkeit 8.5, Gesamteindruck 9.0, Summe 8.5.

Im letzten Jahr beim Bundeschampionat erreichte das Paar ebenfalls das Finale – da war der Hengst erst seit kurzer Zeit unter dem Sattel von Niklaas Feilzer, dem Bereiter im Stall von Isabell Werth – und nun dieser gute 4. Platz (punktgleich mit Valverde NRW mit Eva Möller).